PANCH – Performance Art Network CH

StipendiatInnen 2017

Performance Art Network CH
PANCH ist ein Interessen- und Fachverband von Performance-Künstler_innen und setzt sich für verschiedene Aspekte von Performance Kunst ein. Die Schweiz ist reich an Künstler_innen, die sich mit performativen Strategien befassen. Sie praktizieren, organisieren und reflektieren. Sie sind für eine hohe Performancedichte verantwortlich und halten so Performance in der Schweiz zeitgemäss. Mit Treffen und Veranstaltungen vereinfacht das Netzwerk fundiertes und vertieftes Nachdenken von und über Performance Kunst und beleutet etwaige Aktionsfelder. Mit der Onlineplattform panch.li macht PANCH die Performance Szene Schweiz lokal und international sichtbar und erreichbar, bündelt die Informationen und Aktivitäten und lässt sie ausstrahlen. PANCH ist Ende November 2017 mit dem Projekt NAIRS IN MOVIMAINT Residenz-Gast in NAIRS.

Beteiligte Künstler_innen: Angela Hausheer (ZH/GL) / Ariane Tanner (ZH) / Beat Unternäher (ZG/LU) / Dorothea Rust (ZH) / Heike Fiedler (GE) / Irene Maag (BL) / Judith Huber (LU) / Lara Stanic (ZH) / Leo Bachmann (ZH/GL) / Manuela Imperatori (BE) / Marion Ritzmann (ZH/BS) / Milenko Lazic (ZH) / Mirzlekid (BS) / Pascal Lampert (GR) / Pascale Grau (BS)

www.panch.li
contact@panch.li

Für das Projekt NAIRS IN MOVIMAINT: angela.hausheer@panch.li

Abbildungen:
01. PANCH_Lancierung Website_Performance Null Komma von Dorothea Rust und Andrea Saemann_Galerie Stampa Basel_März 2016_Foto: Urs Schmid
02. PANCH_Aktion The Gathering, initiiert von Gisela Hochuli und Dominik Lipp_Kunstgarten Bern_Juni 2016_Foto: Pascale Grau
03. PANCH_Netzwerktreffen zum Thema performative Archive_Progr Bern_September 2016_Videostill: Pascale Grau
Gruppenfoto: Stefan Rohner

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

logo_magenta_neutral

EGS_Schriftzug_schwarz