Milva Stutz

Stipendiatin 2013

milva_stutz_portrait_web
Milva Stutz, geboren 1985 in Zürich, studierte Illustration an der Hochschule Luzern Design & Kunst sowie am Edinburgh College of Art und schloss 2012 den Master in Kunstvermittlung an der Zürcher Hochschule der Künste ab. Medial liegt ihr Fokus bei der Zeichnung. Ihr Hauptinteresse gilt dem, was im und zwischen den Menschen vor sich geht und das Interesse an psychoanalytischen Theorien prägt ihre Arbeit sowohl inhaltlich als auch formal. Mit der Zeichnung versucht sie, einfache, prägende Formen für komplexe Themen zu finden. Die Sprache dient dabei als Werkzeug, um den Ausdruck der Bilder sowohl auf inhaltlicher als auch auf visueller Ebene zu präziseren. Oftmals entstehen die Arbeiten von Milva Stutz in Kollaboration mit anderen Künstlerinnen und Künstler. Sie hat an Ausstellungen im In- und Ausland teilgenommen, Publikationen im Eigenverlag veröffentlicht und ist seit 2011 Mitherausgeberin des Strapazin Magazin. Milva Stutz lebt und arbeitet in Zürich.

www.milvastutz.ch
info@milvastutz.ch

Titel der Arbeit: Dazyland

Translation available / Traducziun disponibel : German, Romansh