Luca Sisera

Stipendiat 2017

Luca Sisera (*27.08.1975, Chur) ist seit gut 15 Jahren ein gefragter Bassist der Schweizer Jazz- und Improszene. Musikalisch bewegt er sich gerne im Spannungsfeld zwischen Komposition und Improvisation. Mit weit über 100 Konzerten pro Jahr europaweit stets auf diversen Festival- und Jazzclubbühnen anzutreffen. Einzelne Tourneen und Konzerte führten ihn aber auch schon nach Ägypten, Russland, China und Amerika. Bis anhin wurden über 30 Tonträger mit seiner Beteiligung veröffentlicht, welche oft in Zusammenarbeit mit dem SRF2 entstanden sind. Zudem ist Luca Sisera als Komponist für sein eigenes Quintett „ROOFER“ tätig, welches international auf sich aufmerksam machen konnte. Auch interessieren ihn seit jeher interdisziplinäre Projekte. So arbeitete Luca Sisera unter anderem auch mit Schriftstellern, Kabarettisten, TänzerInnen, KünstlerInnen, oder für Theater- und Filmproduktionen.

www.lucasisera.com

Abbildungen:
Bild 1: Live @ Jazzclub Aarau. Konzert mit dem Quartett H2S2. Photo by Gianmarco Castelberg.
Bild 2: Live @ Jazz Club Alexey Kozlov Moscow (Russland). Konzert mit „Luca Sisera ROOFER“. Photo by Alexandra Kartavaya. 2016
Bild 3: Gruppenfoto „Luca Sisera ROOFER“. Photo by Ralph Kühne. 2014