Katharina Ammann

Präsidentin der Jury: Katharina Ammann (Dr. phil.) studierte Kunstgeschichte und Englische Literatur an den Universitäten Genf und Oxford. Von 2001 bis 2004 arbeitete sie als wissenschaftliche Assistentin am Kunstmuseum Solothurn und kuratierte Ausstellungen vorwiegend zur Gegenwartskunst. Ihre Dissertation „Video ausstellen – Potenziale der Präsentation“ schrieb sie an der Universität Bern und am ZKM in Karlsruhe als Stipendiatin des Schweizerischen Nationalfonds (SNF). Von Mai 2008 bis März 2015 war sie Konservatorin am Bündner Kunstmuseum Chur, wo sie u.a. das Projekt FOTO SZENE GR initiierte. 2012 begann die regelmässige Teilnahme der NAIRS-StipendiatInnen an den Jahresausstellungen im Bündner Kunstmuseum. Seit April 2015 ist Katharina Ammann Leiterin der Abteilung Kunstgeschichte und Mitglied der Institutsleitung am Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaft (SIK-ISEA). Sie hat zahlreiche Publikationen herausgegeben und ist auch als freie Kuratorin, Jury- und Kommissionsmitglied tätig. Lebt in Zürich und zeitweise in ihrem Wohnwagen in Scuol.

Zurück

Translation available / Traducziun disponibel : Englisch, Romanisch