Jon Peer

Jon Peer ist Unternehmer und führt seine Unternehmen und Beteiligungen unter der ‚Chamanna Holding AG‘ mit Sitz in Bern. Er gründete 2003 die Realcon AG, mit der er seine Haupttätigkeit ausübt. Ferner leitet er seit August 2015 den Turnaround am Hochalpinen Institut Ftan und besetzt da das Amt als Verwaltungsratspräsidenten. Zudem ist er Beirat in der Stiftung der Sternwarte Uecht der Uni Bern und übt verschiedene Verwaltungsratsmandate aus. Früher war er drei Jahre in einer Managementfunktion der Livit AG (Swisslife-Gruppe) tätig, davor 10 Jahre als Vorsitzender der Geschäftsleitung der Peer & Partner-Gruppe (Immobilien – Architektur – Facility Management). Er hat Erfahrung im Auf- und Ausbau von Unternehmen, spezifisch im Bereich Immobilien und Finanzierungen sowie in der Projektentwicklung und -leitung. Weiter war er Kursleiter, Dozent und Prüfungsexperte der Immobilienmanagementausbildung der FEUSI Schulen sowie Mitglied der Schweizerischen Fachprüfungskommission der Immobilien-Treuhänder SVIT. Jon Peer lebt mit seiner Frau Patrizia und den zwei erwachsenen Söhnen Riet und Men in Lüscherz am Ufer des Bielersees. Seine Hobbies sind Fischen, Tennis und sein Labradorrüde Sam. Politisch war er 1987 bis 1999 aktiv u.a. als Gemeinderat, Ortsparteipräsident FDP, Präsident diverser Kommissionen sowie Mitglied im Vorstand der Kantonalpartei.

Zurück