Christof Rösch

Co-Direktion, Künstlerische Leitung.

Seit 1999 hat Christof Rösch als Direktor und Künstlerischer Leiter das Künstlerhaus und ab 2005 die Fundaziun Nairs geführt und weiterentwickelt. Als Kurator bespielt er die Kunsthalle Nairs auf drei Etagen mit zeitgenössischen Ausstellungen, konzipiert das kulturelle Veranstaltungsprogramm und initiiert interdisziplinäre Prozesse sowie Diskussionen zu Themen, die im Zusammenhang mit der regionalen Tal- und Landschaft stehen. Die breit angelegten künstlerischen sowie kulturhistorischen Auseinandersetzungen rund um die Fundaziun Nairs und das Engadin bilden wesentliche Impulse seiner Arbeit. 2017 wurde Christof Rösch mit dem Bündner Anerkennungspreis für seine Arbeit als Architekt und Künstler sowie als Miterfinder und Leiter der Fundaziun Nairs gewürdigt. Christof Rösch lebt und arbeitet in Sent.

Kontakt: ch.roesch@nairs.ch