Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

Vernissage der Ausstellung SPOT ON 1 – Da la sumbriva illa glüm (Vom Schatten ins Licht)

26. Aug   |   17:00 - 22:00 Uhr

| Eintritt frei

Vernissage der Ausstellung SPOT ON 1 – Da la sumbriva illa glüm (Vom Schatten ins Licht) und Konzert

17 Uhr: Es sprechen Dr. Hans-Jörg Heusser, Präsident Fundaziun NAIRS | Christian Fanzun, Gemeindepräsident Scuol | Christof Rösch, Direktor NAIRS
18 Uhr: Festwirtschaft
20 und 21.15 Uhr: Konzert mit PAGO LIBRE, World Music
Ein Spezialprogramm für NAIRS vor Ort entwickelt mit den Musikern: John Wolf Brennan (Piano und Melodica), Tom Götze (Kontrabass), Arkady Shilkloper (Alphorn), Christian Zehnder (Stimme)

Postkarte SPOT ON 1  PDF

„SPOT ON 1 – Vom Schatten ins Licht“ thematisiert das „Gegenwärtig machen“ von Vergangenheit und das „Beleuchten“ der Gegenwart mit Blick in die Zukunft. Die Themen der Ausstellung reichen vom tiefsten Punkt des Tals, wo die Quellen am Inn entspringen bis hin zum offenen Engadiner Himmel. Gleichzeitig verbindet die Ausstellung die Geschichte und die Traditionen des Orts mit neuen ortsspezifischen Interventionen. Die Reichhaltigkeit der Geschichte und der Gegenwart von NAIRS erlaubt es, aus den eigenen Ressourcen zu schöpfen und diese auf die Reise in die Zukunft zu schicken. Die Vision liegt im Ort: Die Gegenwart greifbar und erlebbar zu machen, um uns damit für die Zukunft zu rüsten. Die kulturelle Basisarbeit vor Ort ist als „ortsspezifisches Handeln“ (Site specifity) im echten Sinn des Wortes zu bezeichnen. Haben wir uns den „Nukleus“ zu Eigen gemacht, sind wir fähig uns den globalen kulturellen Herausforderungen zu stellen.

KünstlerInnen: Judith Albert, Zürich | Heiko Blankenstein, Zürich | Evelina Cajacob, Malans/Chur | Ralph Hauswirth, Basel | Isabelle Krieg, Zürich/Dresden | Ursula Palla, Zürich | Porte Rouge (Joa Iselin und Christoph Ranzenhofer), Zürich | Roman Signer, St. Gallen | George Steinmann, Bern | Kurator: Christof Rösch

Die Ausstellung ist jeweils Do-So, 15-18 und auf Anfrage geöffnet.

Details

Datum
26. August 2016
Zeit:
17:00 Uhr - 22:00 Uhr
Kosten:
Eintritt frei
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

NAIRS Zentrum für Gegenwartskunst
Nairs, 7550 Scuol Graubünden 7550 Schweiz
Telefon:
+41 (0)81 8649802

Veranstalter

NAIRS Zentrum für Gegenwartskunst
Telefon:
+41 (0)81 864 98 02
E-Mail:
Webseite:
www.nairs.ch