Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

Ausstellung Spot on Nairs – 30 Jahre Künstlerhaus

30. Dez 2017 - 01. Apr 2018|15:00 - 18:00

| kostenlos
Spot on Nairs – 30 Jahre Künstlerhaus
30.12.17 – 1.4.18

Öffnungszeiten
Donnerstag – Sonntag, 15 – 18 Uhr

Eintritt
Ausstellung: kostenlos
Führung: CHF 10, Gruppen- und Schulführungen auf Anfrage

Vernissage: Samstag, 30. Dezember, 15 – 19 Uhr
15 Uhr Jahresausklang mit Überraschung auf der Bühne
17 Uhr Vernissage mit Begrüssung durch Christof Rösch, Künstlerischer Leiter Fundaziun Nairs, Apéro

Finissage: Sonntag, 1. April 2018, 15 – 18 Uhr
16 Uhr Führung mit Christof Rösch und Apéro

Öffentliche Führungen jeweils freitags um 18 – 19 Uhr:
5. / 19. Januar, 2. / 16. Februar, 2. / 16. März 2018

Kunstpädagogische Workshops mit Alexa Giger
Freitag, 23. März und Montag, 26. März 2018, auf Anmeldung

 

Vor dreissig Jahren wurde im ehemaligen Badehaus in Nairs der Startschuss zur Gründung einer Künstlerresidenz abgefeuert. Auf diesem Fundament hat die heute spartenübergreifend und international ausstrahlende Fundaziun Nairs im letzten Jahr zum erfolgreichen Abschluss von Sanierung und Ausbau das Feuerwerk NAIRS FUTUR gezündet. Und 2018 zelebrieren wir das 30-jährige Jubiläum mit einem explosiven Veranstaltungsreigen. Zur Eröffnung werfen wir das Licht auf unsere ehemaligen Stipendiatinnen und Stipendiaten und feiern mit SPOT ON NAIRS eine Premiere: Die erste NAIRS-Alumni-Ausstellung mit über 100 Künstlerinnen und Künstlern!

Mit dem Kauf eines Werks unterstützen Sie zu gleichen Teilen die Kunstschaffenden sowie die Fundaziun Nairs.

Mit Werken von:
Urs Aeschbach, Flurina Badel & Jérémie Sarbach, Livio Baumgartner, Tina Beifuss, Denise Bertschi, Flurin Bischoff, Heiko Blankenstein, Eva Borner, Amélie Brisson-Darveau, Marilin Brun, Peter Brunner-Brugg, Maria Bussmann, Marianne Büttiker, Sandra Capaul, Carmen Casty, CKÖ: Daniel Lütolf & Sara Widmer, Anna Comiotto, Christina Della Giustina, Gabriella Disler, Ulrich Elsener, Katia Engel, Tatjana Erpen, Beat Feller, Beate Frommelt, Myriam Gallo, Gertrud Genhart, Gabriela Gerber & Lukas Bardill, Martina Gmür, Dorthe Goeden, Viviana González Méndez, Michael Günzburger, Bettina Gugger, Barbara Hammann, Katrin Haslbeck, Stephan Hauswirth, Ralph Hauswirth, Rahel Hegnauer, Andreas Helbling, Sylvia Henrich, Gabriele Horndasch, Thomas Hornung, Sylvia Hostettler, Katrin Hotz, Jürg Hugentobler, Annette Hurst, Britta Huttenlocher, Maia Iotzova, Katja Jug, Patrizia Karda, Barbara Karsch-Chaïeb, Ute Klein, Thomas Kneubühler, Agnieszka Kozlowska, Carmen E. Kreis, Sonja Kretz, Isabelle Krieg, Georg Krummenacher, Pascal Lampert, Nico Lazúla, Silvia Liebig, Heike Liss, Susanne Lyner, Georgette Maag, Irene Maag, Vera Malamud, Patrik Marcet, Bettina Maurer, Janet Mueller, Rahel Müller, Guido Nussbaum, Nicole Ottiger, Ursula Palla, Michel Pfister, Thomas Pöhler, Porte Rouge: Joa Iselin & Jörg Ranzenhofer, Christian Ratti, Selina Reber, Boris Rebetez, Monika Rechsteiner, Marion Ritzmann, Stefan Rohner, Christof Rösch, Corinne Rusch, Judith Rutishauser, Dodo Schielein, Peter Schneebeli, Janine Schranz, Karin Schuh, Sylvia Schultes, Markus Schwander, Goran Škofić, Nadja Solari, Julia Sossinka, Robert Stark, Jürg Stäuble, Patrick Steffen, Julia Steiner, Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger, Sandro Steudler, Milva Stutz, Detlef Suske, Andrea Suter, Katharina Swoboda, Mathilde van Beekhuizen, Mark Vennegoor, Regula Verdet-Fierz, Not Vital, Ute Waldhausen, Eva Wandeler, Nina Weber, Eva Weymann, Lydia Wilhelm, Wink Witholt, René Zäch, Anna-Sabina Zürrer

Details

Beginn:
30. Dezember15:00 Uhr
Ende:
1. April 201818:00 Uhr
Kosten:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

NAIRS Zentrum für Gegenwartskunst
Telefon:
+41 (0)81 864 98 02
E-Mail:
Webseite:
www.nairs.ch

Veranstaltungsort

NAIRS Zentrum für Gegenwartskunst
Nairs, 7550 Scuol Graubünden 7550 Schweiz
+ Google Karte
Telefon:
+41 (0)81 8649802